Flugsport Berlin

News

28.12.2016

Der Jahresrückblick auf 2016, wir haben:

 

  • ein hinsichtlich der Flugbewegungen wieder ein ausgeglichenes Jahr gemeistert
  • 11 Flugschüler erfolgreich zur praktischen Prüfung gebracht, davon einen Trikeschüler
  • die DMXPQ verkauft
  • eine neue C42B bestellt - DMXIO
  • die Gleitschirmwinde instandgesetzt und das Gütesiegel erneuert
  • die Windenschleppberechtigung erlangt
  • den Streunerflug an der Ostseeküste in Vollbesetzung durchgeführt
  • den Lowriderflug nach Perleberg mit Übernachtung durchgeführt
  • einen Startwagen für Hängegleiterschlepp angeschafft
  • einen Reflex-Motorschirm für den Fußstartbereich angeschafft
  • ein Hazet-Endoskop für die Werkstatt angeschafft
  • einen Motorschirmantrieb Thor200Evo von Fresh-Breeze für das Flyke angeschafft
  • das Sicherheitstraining mit Jörg Hannemann durchgeführt
  • endlich mal wieder ein Sommerfest bei bestem Flugwetter gefeiert
  • die Handelsvertretung für Dudek-Schirme aufgenommen
  • das Fluglehrerkonformitäts-Audit duchgeführt 2x
  • die Aerolite120 repariert
  • einen neuen Fluglehrer und Ausbildungsleiter für den Motorflugbereich für uns gewonnen
  • die Umzäunung der Flugschule weiter erneuert und gestrichen
  • die Sitzmöbel vor der Flugschule abgeschliffen und lackiert
  • die Modernisierung der Internetseite weitergeführt
  • die Webcam ausgetauscht und neu eingestellt
  • begonnen die Alarmanlage zu verbessern
  • die Rotax Line- und Heavy-Maintenance Zertifikate verlängert
  • das Mähwerk des Rasentraktors überarbeitet
  •  

Wir bedanken uns für Euer Vertrauen und wünschen Euch einen guten Rutsch in das Fliegerjahr 2017!


12.12.2016

Letzte Woche gab es bis zum Wochenende sehr windiges und nasses Wetter. Trotzdem hatten wir einige schöne Flüge zwischen den Schauern und den niedrigen Wolken. Ansonsten haben wir viel aufgeräumt, uns am Freitag anbend ein nettes Feuerchen aus unserer alte Holzeinzäunung gemacht und ca. 3 Kubikmeter Müll eingesammelt, den wir für Donnerstag versandfertig in den Anhänger geräumt haben.


04.12.2016

Am Samstag war allerfeinstes Flugwetter. Wir haben morgens die Maschinen aus der Halle geholt und bei der Kälte vorsichtig angestartet. Es war so viel Betrieb, dass alle Maschinen bis zum Sonnenuntergang nicht mehr kalt geworden sind. Am Abend gab es noch einen halbstündigen, herrlichen Motorschirmflug in den Sonnenuntergang. Beim C22 mussten wir aufgrund der Kälte die Vergasernadeln eine Stufe höher hängen, denn er hatte bei 3000rpm ein Drehzahlloch und die Abgastemperatur war etwas zu hoch. Am Sonntag gab es den ganzen Tag Nebel, so dass wir keinen einzigen Flug machen konnten. Dafür war ein Filmteam bei uns am Flugplatz und hat den Vorspann für ein Youtubevideo gedreht.


28.11.2016

Am Sonntag war bestes Flugwetter, so dass nocheinmal sommerlicher Hochbetrieb herrschte!


20.11.2016

Herzlichen Glückwunsch: Martin Deland hat seine praktische Prüfung bestanden und Tim Wilde hat seine theoretische Prüfung bestanden!


16.11.2016

Herzlichen Glückwunsch: Martin Deland und Alexander Laue haben die theoretische Prüfung bestanden!
Leider war es am SA, also zum Abfliegen den ganzen Tag neblig. Trotzdem gab es Kuchen und einige von Euch waren da, so dass wir gemeinsam das Fliegerjahr 2016 in zumindest in Gedanken "abfliegen" konnten. Am Sonntag war feinstes Winterwetter. Es war Morgens bitter kalt, aber schon in 100m Höhe hatte es aufgrund der Inversion schon wieder einige Plusgrade. Dieses schöne Wetter bescherte uns einen fast nahtlosen Dauerflugtag. Am Abend kam dann noch das "Flight of Swans"-Team aus Polen. Die sind dann am Montagmorgen mit ihren Motorschirmen weiter nach Wismar geflogen.


31.10.2016

Der Spätsommer startete zumindest am Samstag und Sonntag nochmal so richtig durch. Am Sonntagabend wagten sich sogar wieder die leichten Ultraleichten wie Aerolite, Motorschirm und C22 sowieso in die Luft. Am kommenden Freitag startet unser BZF-Kurs.


23.10.2016

Herzlichen Glückwunsch: Karsten Poch hat seine praktische Prüfung bestanden!
Nebel, Regen und wieder Nebel wechselten sich in den letzten Tagen ab, dennoch konnten wir in den "Pausen" einige Stunden fliegen. Die nicht fliegbare Zeit überbrückten wir mit Wartungen und Vergaserinstandsetzungen.


10.10.2016

Der relativ starke Nordwind bestimmte am Wochenende das Geschehen. So waren zwar Schulungsflüge und Seitenwindlandeübungen möglich, aber die leichten Geräte blieben in der trockenen Halle. Leider mußten wir auch die geplanten Trikerundflüge absagen.


04.10.2016

Der Herbst bietet seine ersten Frühnebel auf. Bestes Flugwetter mit Wolkenobergrenzen auf 1000ft.


25.09.2016

Von Donnerstag bis Samstag waren wir beim Comco-Ikarus Händlertreffen und haben uns dort mit neuen Informationen versorgt. Am Samstag war Jan Jansen wieder mit einigen Mitarbeitern zur Fortbildung bei uns und so hatten wir noch ein schönes Gruppenevent. Am Abend haben wir dann noch Trikerundflüge und Motorschirmflüge durchgeführt. Am Sonntag hat die Aerolite120 eine 50h-Kontrolle erhalten und die Cessna wurde nach Kyritz gebracht.


11.09.2016

Schwitzen oder Fliegen, dazwischen gab es nicht viel. Die hochsommerlichen Bediengungen mit relativ schwachem Wind sorgten wieder für regen Flugbetrieb. Wir konnten auch wieder einige Trike- und Doppeldeckerrundflüge durchführen und die abendlichen Motorschirmflüge brachten dann noch etwas Abkühlung.
Der dritte Theoriekurs diesen Jahres startete am Samstag mit guter Besetzung und läuft bis einschließlich kommendes Wochenende.


06.09.2016

Vielen Dank für Eure rege Beteiligung und Eure zahlreichen Leckereien zum Sommerfest. Das Wetter war traumhaft und wir konnten hatte schöne Flüge mit C42, Skywalker, Trike und Doppeldecker.


29.08.2016

Die letzten Tage war Hochsommer in Fehrbellin, so dass die leichte und textile Fliegerei wieder voll auf Ihre Kosten kam. Am Donnerstag waren wir im Alten Lager, am Freitag haben wir die D-MXPQ verkauft und Freitag, Samstag sowie am Sonntag konnten wir viele Rundflüge und Trikerundflüge durchführen.
Am kommenden Samstag, den 03.09. feiern wir das Sommerfest. Es gibt wieder ein Spanferkel, Musik und von Euch mitgebrachte Leckereien.
Es gibt diese Woche vor lauter Fliegen leider keine Bilder.


23.08.2016

Herzlichen Glückwunsch: Achim Langermann, Jörn Kändler, Karsten Poch und Jürgen Apitz haben die theoretische Prüfung bestanden! Alexander Steiner hat seine praktische Prüfung bestanden!
Bei bestem Flugwetter sind jede Menge Flugstunden geflogen worden. Uwe Friedrich nebst Sohn, Jörg Sommer und Michael Neubauer waren mit zwei Maschinen in Dänemark und haben dort einige Tage verbracht. Wir konnten jede Menge Trike-Rundflüge durchführen und es gab auch gute Soloflugbedingungen für unsere Flugschüler.
Am 03.09. feiern wir das Sommerfest. Es gibt wieder ein Spanferkel, Musik und von Euch mitgebrachte Leckereien.


18.07.2016

Trotz der teilweise windigen und verregneten Bedingungen konnten wir eine stundenmäßige Rekordwoche erzielen. Es waren auch wieder alle offenen Geräte unterwegs und es gab Trike- und Doppeldeckerrundflüge. Ab dem kommenden Wochenende bin ich im Urlaub, wenn Ihr spontane Termine machen wollt, dann ruft bitte Herby und Franki an. Die Telefonnummern schreibe ich in die Terminmail. Der Flugbetrieb ist organisiert und die Flugschule ist besetzt. Die Termine von Donnerstag bis Sonntag kommen weiterhin per email.


11.07.2016

Es war wieder bestes Fliegewetter, so dass wir Trike- und Doppeldeckerrundflüge durchführen konnten. Am Samstag Abend sind wir dann noch eine kurze Rhintour mit den offenen UL's, also Trike, Doppeldecker, Aerolite120 und C22 geflogen.


04.07.2016

Am Samstag und Sonntag haben wir das Sicherheitstraining 2016 durchgeführt. Vielen Dank für Eure rege Beteiligung, denn auch dadurch ist es ein voller Erfolg geworden. Es hat organisatorisch trotz wetterseitiger Einschränkungen alles funktioniert. Jörg Hannemann kam am Freitagabend schon mit seiner C42CS eingeflogen. So konnten wir mit drei Maschinen an beiden Tagen das Programm fliegen. Am Sonntag kam dann als Trudelergänzungsprogramm noch die kunstflugtaugliche "American-Champion" aus Bienenfarm, so dass das ganze auch wieder eine seriöse Veranstaltung wurde. Am Sonntag fand dann noch die Fluglehrerfortbildung statt. Also volles Programm...


27.06.2016

Am kommenden Wochenende findet das diesjährige Sicherheitstraining statt. Bitte meldet Euch vorher an.
An allen Tagen konnte man das das Wetter optimal zum Fliegen nutzen, so dass wir auch unsere Trike- und Doppeldeckerrundflüge machen konnten. Unsere Cessna  und die "Papa-Charly" wurden auch gut bewegt. Leider zogen am Freitag einige Gewitterwolken sehr dicht am Platz vorbei, so dass die Böen den Pavillion vor der Flugschule mitgerissen haben und fast beide Trikes umgekippt hätten (es hingen zum Glück mehrere Personen daran). 
Ansonsten war es fast unerträglich heiß und eigentlich nur auf 4000ft aushaltbar.


20.06.2016

Herzlichen Glückwunsch: Nils Bökemeyer hat am Sonntag seine praktische Prüfung bestanden!
Der zweite Theoriekurs in diesem Jahr ging am Sonntag zu Ende. Stefan und Norbert haben das Thema Technik gemeistert und Ralph Seewald hat sich erfolgreich an das Fach Navigation gewagt. Es war von Donnerstag bis Sonntag sehr flugtaugliches Wetter, so dass wir jede Menge Airtime hatten.


13.06.2016

Hurra, die Deltamikeiksrayindiakilo ist da! Franki hat sie in Mengen abgeholt.
Am Samstag startete der zweite Theoriekurs in diesem Jahr. Mit den fünf Teilnehmern hat er eine eine schöne Gruppengröße. Die Flugbedingungen waren von Donnerstag bis Sonntag herrlich. Ich hatte einen Test-Motorschirm von der Firma Skywalk und konnte jeden Tag damit fliegen. In der Werkstatt haben wir dem Rasentraktor neue Messer angebaut, das Spidertrike auf unser neues Wechselrettungssystem umgerüstet und den Landrover mit Ölwechsel, Filterwechsel und Entrostungen in Angriff genommen. Nebenbei blieb noch etwas Zeit für die Gleitschirmwinde.


05.06.2016

Am Donnerstag haben wir den Doppeldecker ausgemottet, gewaschen, gecheckt und geflogen. Am Freitag war Rasenmähen angesagt, so dass es für das Wochenende wieder ordentlich aussah. Samstag und Sonntag waren gute Flugtage. Trotz der gewittrigen Wetterlage konnten wir noch die Rundflüge und Doppeldeckerrundflüge durchführen. 


30.05.2016

Herzlichen Glückwunsch: Heiko Preschl und Günter Schulze haben die theoretische Prüfung bestanden!
Es war ein großartiges Flugwetter an allen Tagen, so dass es vor lauter Fliegen kaum noch Zeit zum Knipsen gab. Die Fotos sind noch nachgelieferte Exonate unserer Lowridertour von Peter.
Walter und Viktor sind mit einem Bunten Strauß von Flugabenteuern aus Griechenland zurückgekehrt!


22.05.2016

Herzlichen Glückwunsch: Jens Eger und Jens Hieronimus haben am Donnerstag die praktische Prüfung bestanden! Am Donnerstagabend war dann noch wunderbares Motorschirmwetter. Am Freitag wurde unsere Gleitschirmwinde dann von einem DHV-Prüfer abgenommen und hat nun wieder 2 Jahre ein gültiges Gütesiegel. Anschließend haben wir noch einen Retter-Packlehrgang durchgeführt. Ab Samstag Mittag liefen dann die Vorbereitungen für die "Lowrider-Tour" (alles was langsamer als 80km/h fliegt und offen ist) nach Perleberg. Mit von der Partie waren:
  • "Team Weiß" (Erik und Norbert mit dem C22)
  • "Team Rot" (Stefan und Anne mit dem Klüver-Trike)
  • "Team Bunt" (Christian mit der Aerolite120)
  • "Team Blau" (Maren und Ralf mit dem Eagle-Trike)
  • "Team Logistik" (Peter mit Schlafsäcken und Zweitaktöl mit der C42)
  • "Team Stalker 1" (Franki und Nicole mit der C42)
  • "Team Stalker 2" (Uwe und Ralph mit der C42)

Wir starteten um 16:30LT und flogen bei schwachen Südwind in sehr bockiger Luft mit 80km/h IAS nach Perleberg. Dort hatte man einen schmalen Streifen für uns gemäht, so dass wir gut landen konnten. Wir wurden sehr herzlich Empfangen, konnten alle Maschinen unterstellen, wurden mit gegrilltem vollgestoft und sehr gut zur Übernachtung untergebracht. Am nächsten Morgen hieß es dann um 06:00LT aufstehen, Flieger betanken, ein Blitzbrötchen und schnell in die Luft, da wir mit ca. 35km/h Gegenwind zu kämpfen hatten und der Wind im Tagesverlauf in Böen auf 30kts auffrischen sollte. Nach einem schier endlos erscheinenden Rückflug kamen wir dann um kurz vor 9:00LT in Fehrbellin an und stellten uns dem Seitenwind. "Team Weiß" mußte in Segeletz sicherheitslanden, da der Sprit nicht bis Fehrbellin gereicht hätte. Wir haben dann einen C42-Versorgungstrupp mit 10L-Gemisch entsandt. "Team Bunt" hat es mit einer Restmenge von 3 Litern noch bis Fehrbellin geschafft. Bei allen anderen war es Problemlos. Es war ein toller Ausflug, vielen Dank an Rüdiger für die Vorbereitungen und den Empfang in Perleberg!
Walter und Viktor sind am Sonntag in Griechenland angekommen.


16.05.2016

Wir haben wieder windige Flugtage hinter uns. So sind auch wieder einige Stunden in mehr oder weniger sinnvolle Bauprojekte geflossen. Es gab wieder eine Polobauaktion mit Kabelbrand. Auch die Gleitschirmwinde wurde weiter gepflegt und auf ihrem Prüfungstermin vorbereitet. Sie bekam einen Ölwechsel/Filterwechsel, neue Zündkerzen, einen neuen Verteiler, einen neuen Verteilerfinger, eine Rostschutzaktion am Auspuff und an einigen Stellen einen neuen Farbanstrich.
Walter und Viktor sind am Donnerstag mit der "India-Bravo" nach Griechenland aufgebrochen. Den letzten Meldungen zufolge müßten sie es derzeit bis Bulgarien geschafft haben.
Am kommenden Samstag machen wir unsere "Lowrider-Tour", das heißt wir fliegen mit allem was langsam ist (Trike, Motorschirm, 120kg UL usw.) nach Perleberg. Wer mit der 2ten Klappe zufrieden ist, der kann auch gerne mit der C42 mitkommen. Wir haben eine Einladung von Rüdiger Dierolf und können dort ggf. auch übernachten. Es geht Samstag um 16:00 los und wir kommen am Sonntag um 10:00 zurück.


08.05.2016

Am Donnerstag (Herrentag) sind wieder mit 3 Maschinen auf Ostseetour unterwegs gewesen, so dass es am Platz recht ruhig war. Dadaurch blieb etwas Zeit übrig, die wir genutzt haben um unsere Gleitschirmwinde zu pflegen. Sie bekam eine Getriebespülung, eine Vergaserreinigung, eine Rundumabdichtung und zu guter letzt eine umfangreiche digitale Zugkraftmessung nebst Einstellung. Am Donnerstagabend waren sehr gute Bedingungen, so dass mann auch Trike und Motorschirm fliegen konnte.  Am Freitagabend konnten wir die Zugkraft dann live nochmal testen. Die Wartung und abendliche Zugkraftmessung spornte Erik und die beiden Stefan/Stephans noch an, den Polo zum Seilrückholfahrzeug umzubauen. Am Sonntag haben wir noch die Sitzmöbel der Flugschule mit Lasur gepflegt und haben uns nebenbei noch den starken Wind aus der Luft angesehen.


01.05.2016

Das hervorragende Wetter bescherte uns am Samstag eine schöne Ostseetour. Wir starteten um 11:00LT in Fehrbellin und nahmen Kurs auf Kühlungsborn. Dort drehten wir Richtung Ost und flogen entlang der Küstenline. Wir folgten der Küstenlinie über den Darß an Prerow und Zingst vorbei bis Stralsund. Dort drehten wir nach Süden und landeten nahe Greifswald auf dem Flugplatz Schmoldow. Die Fliegerkolleken aus Schmoldow empfingen uns freundlich und waren sehr um uns bemüht. Nach einem kurzen Rundgang und etwas Tankerei machten wir uns auf den Heimweg nach Fehrbellin.
Am Sonntag gab es Theorie- und Praxisprüfungen für Motorschirmschüler.


25.04.2016

Herzlichen Glückwunsch: Stefan Kobylanski hat am Samstag seine praktische Trike-Prüfung bestanden! Der Wind war gut in der Bahn, so dass wir sehr gut schulen und auch Spornradeinweisungen und Trikeflügedurchführen konnten. Bei gutem Wetter findet am kommenden Samstag unser Streunerflug zur Ostsee statt. Bitte meldet Euch am Freitag abend nochmal zwecks Wetterbriefing. Eine Maschine wird in Fehrbellin verbleiben, so dass am Samstag auch ein eingeschränkter Schulungs- und Charterbetrieb stattfinden wird.


17.04.2016

Zwei ruhige Wochenenden ohne Stress!


03.04.2016

Der Sommer ist da! Bei bestem Flugwetter konnte Franki die D-MXIF aus Kamenz abholen. Es ist ein schöner Flieger mit vielen neuen Details geworden. Sie fliegt sich sehr angenehm und macht einfach nur Laune. Am Freitag bekam die Papa-Charly ihre neue Batterie, so dass es am Abend noch mit der Spornradeinwesung für Stephan weitergehen konnte. Das schöne Wetter inspirierte uns, am Samstag den Zaun der Flugschule weiter instandzusetzen und am Sonntag noch einen gemeinsamen Langsamflieger-Ausflug zu unternehmen. Der erste Theoriekurs in diesem Jahr läuft!


28.03.2016

Das Osterwetter war mit dem Dauerregen am Freitag und dem starken Wind am Sonntag und Montag leider nicht besonders ergiebig. Die D-MXIF wird sich eine Woche verspäten. Geplant ist nun, dass sie am SA in Fehrbellin eintrifft. Aus den Fliegelücken haben wir das Beste gemacht und GFK-Teile laminiert. Stefan hat die jährliche Wartung und 50h-Kontrolle am D-MDAA Trike durchgeführt und die "Papa-Charly" braucht eine neue Batterie. Herr Gußer, von Gußer-Metallbau, war so nett uns den neuen Startwagen für Drachenschlepps persönlich anzuliefern und aufzubauen. Leider konnte ich wegen meiner Grippe nicht dabei sein.
Am kommenden SA um 10:00 startet der erste Theoriekurs für dieses Jahr!


21.03.2016

Die Internetseite ist neu! Noch ist nicht alles fertig und einige wenige Dinge funktionieren noch nicht so wie wir es wollen. Trotzdem waren wir mit dem Arbeitsstand so zufrieden, dass wir den Schritt ins Netz gewagt haben. Vielen Dank an Stephan Trzonnek für die Einrichtung des CMS und die zahlreichen Lösungen der technischen Probleme (bzw. meiner Wunschliste). Vielen Dank auch an Tommy,  der den ersten Entwurf geliefert hat.

Wenn das Wetter mitspielt, dann werden wir unsere neue Maschine (D-MXIF) am Donnerstag in Mengen abholen und sind wir für Eure Osterflüge gut ausgerüstet. Am letzten Wochende gab uns der Samstag gute Flugbedingungen, so dass wir neben dem Schul- und Charterbetrieb auch die Trikeausbildung betreiben konnten. Stefan hat sich wagemutig mit dem Trike den gut 10..15 Knoten Wind gestellt. Maren hat Pilot Uwa im Lazarett besucht und hierbei Luftunterstützung vom C22 erhalten. Am Sonntag haben wir wieder Frühjahrsputz in der Flugschule veranstaltet.


14.03.2016

Das Anfliegen des neuen Fliegerjahres war trotz des Kühlen Wetters sehr gut besucht. Es gab Kuchen, Knacker, Krautsalat und am Abend noch eine Lasagne des Hauses. Am Sonntag war es nicht zu voll, so blieb auch noch genug Zeit zum Modellfliegen mit seltenen Stücken und die Sonne kam dann auch noch etwas raus. Am Dienstag bekommen unsere Tankanhänger neuen TÜV.


07.03.2016

Vielen Dank für Eure rege Teilnahme am BZF-Kurs!
Fliegerisch war es eher übersichtlich, so war doch die Zeit gut genutzt. Am kommenden Samstag fliegen wir das Jahr 2016 offiziell an. Es geht um 10:00 los und wir hoffen auf bestes Wetter und natürlich auf Euch.


01.03.2016

Es war wieder bestes Flugwetter am SA, so dass auch die leichten Flieger wie Trikes und Aerolites gelüftet werden konnten. Am kommenden Wochenende startet der erste BZF-Kurs diesen Jahres. Bitte meldet Euch rehtzeitig dafür an!


14.02.2016

Am SA war perfektes Flugwetter in Fehrbellin. Bei 10kts Ostwind wurden die Flugbedingungen erstmal mit dem Motoschirm angetestet. Die Inversionsschicht lag bei ca. 1000ft. Wenn man sich erstmal durch die "Februar-Mittagsthermik" über die Inversionsschicht geschaukelt hatte, konnte man alles loslassen und sich abwechselnd die Finger wärmen.
Anschließend kamen für Stefans Trikeausbildung ca. 1:45h Platzrundenflüge zusammen.
Auch Christians Aerolite120 mit dem neuen Polinimotor konnte ihren Erstflug absolvieren. Nach dem wir den Propeller richtig herum montiert hatten konnte er endlich abheben :o). Am Ende des Tages war sogar noch etwas Zeit für den im Winter restaurierten, fast dreißig jahre alten RC-Motorsegler (Motorspatz).